Klassische PSA Modelle modernisiert und neu zertifiziert!

Ab sofort bietet der Schutzkleidungskonfektionär Geilenkothen (GSG) komplett überarbeitete und neu zertifizierte Versionen der langjährigen Modellserien FAVORIT, FUSION und PATRONUS an. Damit ist die groß angelegte Modernisierung und Zertifizierungsrunde, ausgelöst durch die neue Warnschutznorm ISO 20471, bei GSG nahezu abgeschlossen. Dabei war dem Gerolsteiner Schutzkleidungskonfektionär wichtig, die Schutzjacken einerseits den neuen Normen und Vorgaben konsequent anzupassen, aber dennoch die bekannte Optik dieser beliebten Modelle weitest möglich zu erhalten, so dass das gewählte Corporate Identity der Organisationen erhalten bleiben konnte. Vor allem aber ermöglicht das allen Trägern einen sanften Umstieg auf die neue PSA, da das Aussehen der neuen ISO 20471 konformen Modelle, so weit wie möglich dem bisherigen Design angepasst wurde. Das schont letztendlich die Budgets der Rettungsdienste, da kein sofortiger, kompletter Umstieg zwingend nötig ist. Materialauswahl, Verarbeitung und Schnitte agieren dabei nach wie vor auf höchstem Niveau, so werden beispielsweise alle Modelle mit der weltweit führenden Membrankonstruktion GORE-TEX® angeboten. Produziert werden auch diese neuen Schutzjacken ausschließlich in Europa und auch bei den verarbeiteten Stoffen und Zutaten werden fast ausschließlich in der EU hergestellte Produkte verwendet. Dies gewährleistet eine größtmögliche Nachhaltigkeit bei zudem noch kurzen Transportwegen. Lieferbar sind alle Modelle sofort ab Lager im GSG Stammwerk in Gerolstein.